Archiv der Kategorie: USA

Grenze Mexiko-USA: Trump beginnt mit Mauerbau: https://de.sputniknews.com/bilder/20170126314276168-mexiko-usa-grenze-mauer/ via @de_sputnik

Advertisements

Avaaz: Das Westliche online Pro-Kriegs-Propaganda und Farbrevolutions NGO

Nach meinem früheren Beitrag hier über Avaaz hier nun die Fortsetzung wer und was Avaaz ist.

Das grundsätzliche Ziel- und die Vorgehensweise läuft immer nach folgendem Schema ab:

Seine weltweite Internet-Organisation ist nichts anderes als eine Drehscheibe für ratlose, einfältige Teilnehmer welche vom aktuellen System aus irgendeinem Grund angepisst sind. Die menschliche Masse dient dann als virtueller Rammbock gegen beliebige Regierungen, hineinführend in ein System, das immer schlechter ist als das welches die Bewegung (Avaaz) half zu stürzen.
Lies den Rest dieses Beitrags

Die Kriegserklärung der globalen Elite an die Nationalstaatlichkeit Europas

Die Entgrenzung unserer Welt in vielerlei Hinsicht ist seit Langem ein Projekt der globalen, Superreichen Geisteskranken. Ihr besonderer Hass gilt der Nationalstaatlichkeit und der ethnischen Verschiedenheit Europas – welche sich in einer einzigartigen Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Musik und auch einem sehr unterschiedlichen physischen Erscheinungsbild der Europäer äussert. Denn, Europa ist nicht die USA! Und das Angelsächsische Empire ist schon lange Geschichte. Zum Glück! Lies den Rest dieses Beitrags

Wikipedia, wie öffentlich gelogen wird

Dabei sollte Wikipedia so quasi als „Ersatz“ für die

früher allgegenwärtigen Enzyklopädien in Papier-

form dienen.

Über Avaaz habe ich hier schon geschrieben, aber

das Wikipedia in die selbe Bresche schlägt, das

Lies den Rest dieses Beitrags

Aristokratische Demokratur

FASSADENKRATZER

„Das allgemeine Interesse entzieht sich zum größten Teil vollständig der öffentlichen Meinung  und kann nur von einer spezialisierten Klasse gehandhabt werden.“  Walter Lippmann, US-Journalist1

Demokratie als Fassade einer Herrschaft der Reichen

Einer der einflussreichsten Vorantreiber der „europäischen Integration“ zu den „Vereinigten Staaten von Europa“, Graf Coudenhove-Kalergi, nannte bereits 1925 die Demokratie eine Fassade der Plutokratie. Die Staatsmänner seien Marionetten, die Kapitalisten die Drahtzieher, welche die Richtlinien der Politik diktierten, durch Ankauf der öffentlichen Meinung die Wähler und durch geschäftliche und gesellschaftliche Beziehungen die Minister beherrschten. „Die Plutokratie von heute ist mächtiger als die Aristokratie von gestern: denn niemand steht über ihr als der Staat, der ihr Werkzeug und Helfershelfer ist.“ (2) 

Ursprünglichen Post anzeigen 2.392 weitere Wörter

%d Bloggern gefällt das: