Russland verbietet NATO-Fahrzeugen das Passieren seines Territoriums

Wowa Putin und die Duma beweisen wieder dass sie gute Strategen sind. Russland haut (ich wähle das Wort extra so) so weiter einen Keil in die us-amerikanische Finanzdoktrin. Lasst uns sie unterstützen in ihren Bemühungen.

PRAVDA TV - Live The Rebellion

usa-truppenabzug-nato-afghanistan-russland-verboten

Der Abzug der westlichen Truppen aus Afghanistan gestaltet sich als fast unlösbare Aufgabe. Seit dem angekündigten Totalabzug aller US-Truppen aus Afghanistan versuchen nun auch die restlichen NATO-Staaten ihre Soldaten und vor allem ihre militärische Logistik so schnell wie möglich aus dem instabilen Land zu bringen. Dies erweist sich nun aber als kaum zu lösendes Problem, allen voran für das US-Militär.

Denn nach den harschen Drohungen der Obama-Regierung gegen Russland und der Kritik an dessen Rolle im Ukraine-Konflikt – man sprach von einer „militärischen Invasion“ –, hat der russische Präsident Wladimir Putin allen NATO-Fahrzeugen das Passieren russischen Territoriums untersagt. Das Pentagon spricht bereits von einer logistischen Katastrophe, die auf die NATO zukomme.

Hauptroute führt durch Russland

Seit jeher verläuft nämlich die Hauptroute für das Heranschaffen oder Abtransportieren von schwerem militärischen Gerät nach Afghanistan über Russland. Die Transportrouten von Nordeuropa, wohin der Nachschub per Schiff kommt, gehen per Luftweg über weite…

Ursprünglichen Post anzeigen 339 weitere Wörter

Advertisements

Veröffentlicht am 24. April 2014, in Aktuell. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Kommentare deaktiviert für Russland verbietet NATO-Fahrzeugen das Passieren seines Territoriums.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: